AGENTUR BUSCEMI

 


Das Unternehmen

Die Idee eine eigene Modelinie/-Kollektion zu entwerfen und zu produzieren entstand bereits vor über 20 Jahren.

Die Affinität zur Mode begründet sich durch Erfahrungen aus dem Textilbereich und der ehemaligen Modeltätigkeit eines der geistigen Mitbegründers der heutigen „Dis Iratis Natus“ Mode.

Das Interesse für Casual- und Streetwaremode hat sich bei den Gründern des Labels „Dis Iratis Natus“ (D.I.N.) über die Jahre aufgebaut, verstärkt, und letztlich dazu geführt, dass 2015 der Startschuss für die eigene Modelinie fiel.

Der Stil der Modelinie basiert auf eigenen Ideen, einem gravierenden Interesse an Tattoos, sowie einer starken Affinität für den Sport. Unübersehbar ist dabei auch das Alleinstellungsmerkmal des Labels:

 

Mythische, kriegerische und religiöse Motive. Dies begründet sich u.a. durch die Herkunft der Gründer;
Griechenland und Deutschland. Hier spiegelt sich ein Teil der Geschichte wieder; eine Geschichte von Göttern und Helden, von religiösen Tugenden, und dem Willen etwas Gutes zu forcieren.

 

Das Highlight der gesamten Kollektionen bildet die „Armor-Kollektion“.

Die Darstellung von Rüstungselementen alter Krieger und Gladiatoren erinnern sowohl an glorreiche und heldenhafte, als auch entbehrungsreiche Zeiten.

In der „Armor-Kollektion“ spiegelt sich auch die Philosophie der Gründer und die des Unternehmens im 21. Jahrhundert wider.

Mit Blick nach vorne, hat man sich beim Design für einen eindeutigen Weg entschieden. Im Gegensatz zum übrigen Modemarkt, der mehr oder weniger Skullmotive favorisiert, also Tod und Vergänglichkeit, haben wir uns für das Sinnbild des Lebens, für Kraft und Energie entschieden. Kein geringeres Motiv, als das eines Gladiatorenhelms, kann diese Gedanken besser transportieren.

 

Von der Vision zur Wirklichkeit...
Von der Unternehmensgründung im Jahre 2015 bis hin zur ersten Produktion entstand dieses Projekt in
Art einer Mission.

 

Dies beinhaltet auch den sozialpolitischen und kritischen Hintergrund, der bei der Namensfindung eine
nicht untergewichtige Rolle spielte.

 

„Dis Iratis Natus“ – „erschaffen aus der Wut zorniger Götter“
Was die Motive anbelangt, handelt es sich hierbei um Eigenkreationen, die sich eindeutig vom gängigen
Modemarkt abheben.

 

Sowohl im Interesse der Verbraucher, als auch dem Eigenen, und dem unserer Geschäftspartner, legen wir größtes Augenmerk auf die Qualität.
Das betrifft die Wahl der Stoffe ebenso, wie die Verarbeitung derer.

 

Der derzeitige Fokus unserer Kollektionen liegt in der Produktion von T-Shirts.

Es folgen noch die Produktionen von Longsleeves, Hoodies und Jeans.

http://dis-iratis-natus.com

 

 

KONTAKTFORMULAR

 

 

 

Empfehlen